Follow me:

3 shades of green: Frühlings-Duschgele

Der Frühling ist endlich da! Oder soll ich besser Sommer sagen? In Berlin hat der Frühling leider nur äußerst kurz Saison, denn die Temperaturen springen innerhalb von 1-2 Wochen von Winter zu Sommer. Sehr zu meinem Leidwesen, ist der Frühling doch meine liebste Jahreszeit.

Ob nun Frühling oder Sommer, eines bleibt gleich: Meine Lust auf eher fruchtig-frische Nuancen unter der Dusche, die für Abkühlung sorgen und Energie geben. Möchte ich mich im Winter von cremigen, sanft-vanilligen Düften umhüllen lassen, brauche ich in der warmen Jahreszeit ein Bäääm!

Ich möchte euch meine drei liebsten Duschprodukte für den Frühling vorstellen, die allesamt recht neu im Handel eingelistet sind (zwei davon als LE), meine Kriterien erfüllen und einfach Spaß machen.

 

 

Mint Lemonade Duschgel Bio-Wasserminze & Limone von Sante (LE)

Allein die intensiv-leuchtende, türkisfarbene Umverpackung sorgt für gute Laune und Frische. Schnuppert man dann an dem Duschgel, wird man endgültig in den Sommer gebeamt: Satter Zitronenduft, der von etwas Minze ummantelt wird und tatsächlich an Limonade erinnert. Der Name ist hier also Programm.

Das farblose Gel wird bei Kontakt mit Wasser leicht milchig und lässt sich gut verteilen. Die Haut fühlt sich nach der Dusche dank des Safts der Bio-Aloe Vera weder trocken noch spannend, sondern zart und gepflegt an. Der Duft verfliegt allerdings recht schnell.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water); Coco-Glucoside ; Sodium Coco-Sulfate; Lauryl Glucoside ; Glycerin; Betaine ; Aloe Barbadensis Leaf Juice* ; Glyceryl Oleate ; Mentha Aquatica Extract* ; Citrus Limon (Lemon) Peel Extract* ; Mentha Piperita (Peppermint) Oil* ; Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder* ; Sodium Cocoyl Glutamate ; Disodium Cocoyl Glutamate ; Sodium Levulinate; Sodium Chloride ; Citric Acid ; Sodium Anisate ; Phytic Acid; PCA Ethyl Cocoyl Arginate; Tocopherol ; Hydrogenated Palm Glycerides Citrate; Parfum (Fragrance)**; Limonene**, Linalool** ; Citral**; Geraniol**

Menge: 200ml /Preis: Bei dm für 3,95€ gekauft

Vegan

 

Fühl dich wohl! Pflegedusche Bio-Kokos/Limette von Dresdner Essenz Naturell

Liebhaber/innen von Kokos dürften bei dieser Dusche von der Dresdner Essenz Naturell in Verzückungsschreie ausbrechen. Ich zählte mich lange Zeit nicht dazu, entwickle mittlerweile aber mehr und mehr eine Liebe für Kokos, sowohl zum Verzehr, als auch bei Pflegeprodukten. Es darf nur nicht künstlich-süß riechen, denn das kann ich überhaupt nicht ab. Glücklicherweise duftet das ebenfalls farblose Gel sehr natürlich und angenehm nach der exotischen Frucht. Hmmm… Die Limette kann ich zwar schwach herausschnuppern, sie spielt aber definitiv eine untergeordnete Rolle.

Der cremig-weiße Schaum enthält u.a. Sesamöl, Kokoswasser und Aloe Vera und sorgt für ein angenehmes Gefühl beim Duschen. Apropos Kokoswasser: Ich habe das Getränk stets verabscheut und konnte den Hype darum überhaupt nicht nachvollziehen, denn für mich schmeckte es furchtbar muffig. So meine Meinung, bis ich das Kokoswasser kürzlich mal direkt aus der Frucht trank: Himmlisch! Ihr seht, Kokos und ich werden noch richtig gute Freunde. :-)

Heisser Tipp: Bei Julia von Beautyjagd gibt es diese Pflegedusche zusammen mit anderen Produkten von Dresdner Essenz aktuell zu gewinnen!!!

Inhaltsstoffe: Aqua, Sodium Coco-Sulfate, Coco-Glucoside, Sodium Chloride, Sucrose, Sesamum Indicum Seed Oil, Cocos Nucifera Water, Citrus Aurantifolia Peel Oil, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Glycerin, TocCopherol, Parfum, Citric Acid, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Alcohol, Sodium Benzoate, Limonene* * aus natürlichen ätherischen Ölen

Menge: 200ml/Preis: Bei dm für 2,95€ gekauft

Vegan

 

 

Alles Liebe Duschbalsam Rose Neroli Mandarine von Primavera (LE)

Merkwürdig, wie sich mehr und mehr Produkte mit Rose bei mir im Bad tummeln, obwohl ich gar kein Freund des Dufts bin. Bei diesem reichhaltigen Duschbalsam ist die Rose aber nur schwach zu erahnen und muss Raum für die erfrischende Mandarine und das strahlende Neroliöl lassen. Die Duftkomposition ist wirklich sehr ausgewogen: Der fruchtige Anteil überwiegt und wirkt anregend und fröhlich, wird jedoch nicht zu aufdringlich, da Rose und Salbei für nötige Erdung sorgen und den Duft rund und raffiniert erscheinen lassen.

Der Unterschied in der Konsistenz zu den beiden Duschgelen liegt auf der Hand: Der Duschbalsam ist zart hellgelb, äußerst cremig und wesentlich reichhaltiger. Die Haut fühlt sich nach der Dusche regelrecht genährt an und behält den Duft eine Weile bei.

Inhaltsstoffe: Water (Aqua), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil* org, Coco-Glucoside, Decyl Glucoside, Glycerin, Fragrance (Parfum), Rosa Damascena Flower Oil* org, Citrus Aurantium Amara (Bitter Orange) Flower Oil* org, Citrus Nobilis (Mandarin Orange) Peel Oil* org, Betaine, , Olea Europaea (Olive) Fruit Oil* org*, Salvia Hispanica Seed Oil* org*, Citrus Aurantium Amara (Bitter Orange) Flower Water* org, Cyamopsis Tetragonoloba (Guar) Gum, Lactic Acid, Glyceryl Caprylate, Xanthan Gum, Sodium Anisate, Sodium Levulinate, Carrageenan, Alcohol* org, Limonene **, Linalool**, Citronellol**

Menge: 200ml /Preis: Für  ∼9 € bei Biocompany gekauft

Vegan

 

Zitrus, Kokos oder Mandarine, welches Duschprodukt spricht Euch am meisten an? Tendiert Ihr im Frühling/Sommer zu anderen Düften als in der kalten Jahreszeit?

Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert Dich auch das:

2 Comments

  • Reply Nilay

    Oh, ich fand ja die Wintereditionen von Dresdner Essenz schon super, werde ich sicher mal ausprobieren, wenn ich mein derzeitiges Duschgel aufgebraucht habe.

    1. Mai 2018 at 18:46
  • Leave a Reply

    ""