Follow me:
Wasser Challenge

Wasser marsch: 3 Liter täglich für 4 Wochen

Genug Wasser trinken: Das ewig leidige Thema. Bestimmt nicht nur für mich eine echte Herausforderung, sondern für viele andere auch.

Merkwürdig eigentlich, dass diese simple Tätigkeit -genug Wasser trinken- so schwer durchzuführen ist, oder? Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks im Internet sowie massenweise Apps, die an den regelmäßigen Konsum des klaren Nass`erinnern. Dennoch gleicht der Prozess der täglichen Wasseraufnahme einer zähen Prüfung. 

Erstaunlicherweise funktioniert das Ganze bei Kaffee anstandslos. Auf Kaffee habe ich immer Lust. Ob morgens, mittags oder abends, Kaffee ist mein bester Freund. Immer da, wenn ich ihn brauche, eine verlässliche Bank zum Anlehnen. Wieso fällt mir das bei Wasser dann so schwer?

 

Wasser Challenge now!

Wie schon erwähnt, gibt es viele Leidensgenossen/innen da draußen. Eine von ihnen ist die liebe Kathrin von Ein bisschen vegan, die vor 2 Tagen zu der Wasser Challenge aufgerufen hat. Eine fabelhafte Idee, wie ich finde, weswegen ich dem Ruf freudig gefolgt bin. Zusammen macht es doch mehr Spaß und bei etwaigen Durststrecken (den konnte ich mir nicht verkneifen) kann man sich gegenseitig motivieren.

 

Der Plan lautet:

  • 3 Liter Wasser täglich trinken. 4 Wochen lang.
  • Start: Heute, 1.09.2016
  • Kaffee, Säfte, Limonaden, etc zählen nicht dazu. Nur Wasser, aromatisiertes Wasser und ungesüßte Tees
  • Wer mag, macht jede Woche ein ungeschminktes Portrait, um eventuelle Veränderungen im Gesicht zu dokumentieren
  • Mit dem von Kathrin erstellten Hashtag #3Liter4Wochen kann jeder, der Lust hat sich anzuschließen, seine Erfahrungen dokumentieren
  • Es sollen keine Mahlzeiten durch Wasser ersetzt werden! Dies ist keine Diät.
  • Für alle Leute mit gesundem Allgemeinbefinden

 

Leitungswasser trinken

 

Eine echte Herausforderung

Ich bin gespannt, wie ich die Challenge meistern werde. Hui! Ich werde jede Woche ein Foto von mir machen und schauen, ob sich wirklich was im Gesicht tut. Ein wenig Eitelkeit schwingt ja -seien wir mal ehrlich- doch auch mit. Natürlich steht primär die Gesundheit im Fokus, aber wenns auch noch schee macht, why not? Ich glaube aber nicht, dass ich meine Fotos hier veröffentlichen werde…

Ich habe mich übrigens schon einmal einer 30tägigen Challenge gestellt. Damals ging es um den Genuss von Grünen Smoothies.  Nun also schnödes Berliner Leitungswasser.

Wer ist mit dabei? Fällt es Euch auch so schwer, genug Wasser zu trinken? Wenn ja: Hop hop! Heute gehts los! :-)

Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert Dich auch das:

6 Comments

  • Reply Pandas Mum

    Das kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Ich werds auf jeden Fall versuchen, auch wenn das eine ganz schöne Herausforderung wird. Gerade in letzter Zeit bin ich abends immer extrem schlapp und dank leichtem Kopfweh weiß ich eigentlich ganz genau, dass es vom zu wenig Trinken kommt. Morgen leg ich dann auch los, hab ganz verschwitzt dass es heute offiziell losgeht :D Danke fürs ermahnen :D
    Liebe Grüße uund ich bin gespannt wies dir ergeht und ob du Veränderungen bemerkst!

    1. September 2016 at 20:27
    • Reply Meike/ Durch grüne Augen

      Hihi, dann mal ran ans Trinkglas! Ich freue mich, dass Du mit von der Partie bist. Ich bin auch tierisch gespannt darauf, ob und wie ich durchhalte und ob ich Veränderungen bemerke, seien sie äußerlich oder innerlich.
      Liebe Grüße zurück!

      2. September 2016 at 15:19
  • Reply _Keyralina_

    Ich werde auf jeden Fall mitmachen und mein Bestes geben. Habe gerade wieder eine Phase wo ich sehr wenig trinke. Mal sehen ob mir das hilft.

    2. September 2016 at 18:50
  • Reply Kati

    Ah, sehr gute Idee, ich fürchte, ich aber, ich bin leider etwas spät dran. Aber ich denke, der Challenge werde ich mich auch demnächst auf jeden Fall stellen.
    Dein Blog ist übrigens wirklich sehr interessant! Freue mich, dass ich ihn entdeckt habe.
    Viele Grüße :)

    18. September 2016 at 17:21
    • Reply Meike/ Durch grüne Augen

      Dankeschön, liebe Kati!
      Ach, es ist immer gut einfach mehr Wasser zu trinken, fang einfach an. Man gewöhnt sich wirklich dran. :-)
      Liebe Grüße!

      20. September 2016 at 11:31

    Leave a Reply

    ""