Follow me:

Gebacken: Fluffige (Schokoladen) Bananen-Pancakes

Sommer, Sonne, Sonnenscheihein, was kann schöner sein…..*pfeif*
Naja Sommer ist es noch nicht, aber ein wunderschöner Frühlingstag mit leuchtend blauem Himmel und Sonne satt. Da kann man doch mal die Ärzte aufdrehen, sich einen Kaffee machen und beschließen, das Wochenende mit Pancakes einzuläuten!

Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich meine Pancakes klassisch pur oder mit Schokolade genießen möchte, habe ich einfach beide Varianten gebacken.
Extrem lecker und dazu noch vegan waren sie beide. Entscheidet selbst, wonach Euch der Sinn steht.

 

Bananen-Pancakes mit Beeren

 

 Ihr benötigt für ca. 6 kleine Pancakes

Für den Teig pur: 

60g (Vollkorn)-Buchweizenmehl
60g Vollkorn-Dinkelmehl
1 1/2 reife, zerdrückte Bananen
100ml Wasser
50ml Dinkel-Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch nach Wahl)
1/2 TL geschmolzenes Kokosnussöl
Kokosnussöl zum Braten

  Für den Schokoladen-Teig:

 Einfach 2 TL Backkakao hinzugeben

Für das Topping:

 TK Beerenmischung oder frisches Obst nach Wahl
Ahornsirup

 

Bananen-Pancakes mit Beeren

 

Zubereitung:

1. Die reifen Bananen mit einer Gabel fein zerquetschen
2. In einer Schüssel die beiden Mehlsorten, das Wasser, die Pflanzenmilch, das Öl sowie die Bananen zu einer homogenen Masse verrühren. Wenn Euch der Teig zu dickflüssig erscheint, dann fügt einfach noch ein wenig Wasser hinzu.
3. Ein wenig Kokosnussöl in einer Pfanne heiss werden lassen und die Pancakes von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Lieber weniger Hitze verwenden und ein wenig länger backen, damit sie schön gar werden. Sobald sich Bläschen oben auf dem Teig bilden, kann der Pancake gewendet werden.
4. Garniert das fertige Kunstwerk mit dem Obst Eurer Wahl. Zum Süßen könnt Ihr Ahornsirup, Kokosblütensirup oder Agavendicksaft nehmen.
5. Lasst es Euch schmecken!

 

Schokoladen-Bananen-Pancakes mit Beeren

 

Die Schokoladen-Pancakes sind vom Teig ein wenig fester und brauchen dementsprechend in der Pfanne ein wenig länger als ihre fluffigeren, helleren Brüder. Auch kommt der Bananengeschmack durch den Kakao weniger durch.
Entscheiden welche leckerer sind, kann ich mich trotzdem nicht! ;-)
Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert Dich auch das:

8 Comments

  • Reply Fräulein Immergrün

    omnomnom :) Klingt echt lecker!

    3. April 2016 at 10:24
    • Reply DurchgrueneAugen

      KLingt nicht nur so! ;-) Hätte ich ehrlicherweise so von den Zutaten her gar nicht gedacht, klangen zu gesund! ;-)

      3. April 2016 at 11:47
  • Reply Ginni

    Wir hatten heute köstliche Apfel-Pancakes …die waren auch seeehr lecker und saftig :-)

    3. April 2016 at 17:52
  • Reply wuscheline

    Die sehen großartig aus und ähnliche Rezepte (eben mit Banane statt Ei) habe ich auch schon probiert und fand sie geschmacklich richtig gut! Aber wie bekommst du die so schön gleichmäßig rund? Ich bin da echt nicht gut drin… Oder verwendest du auch so runde Formen?

    19. April 2016 at 12:09
    • Reply DurchgrueneAugen

      Danke du Liebe!
      Die Ehre gebührt meinem Freund, denn er hat den Teig ausgebacken. Tatsächlich hat er aber keine Formen benutzt, sondern einfach eine zu 3/4 mit Teig gefüllte Suppenkelle genommen und den Teig dann in die Pfanne laufen lassen. Vermutlich ist er ein Naturtalent! :-)

      19. April 2016 at 12:22
  • Reply Christine Nowak

    Oh mein Gott, sieht das lecker aus! Tolle Bilder! Hab noch ein paar Bananen da, die schleunigst verarbeitet werden müssten! Und welch ein Zufall… zack, stoße ich auf dein Rezept… Gibt es morgen zum Frühstück!

    Danke, danke, danke für dein Rezept!

    Beste Grüße, Tine

    9. Februar 2017 at 1:00
    • Reply Meike/ Durch grüne Augen

      Hallo Tine,
      sehr gerne! ich hoffe, die Pancakes schmecken Dir ebenso gut wie mir. Obwohl ich ein totaler Schokoholic bin, mag ich die schlichte Variante noch lieber. Die gibt es bei uns fast an jedem Wochenende. Sooo gut! Danke für Deine lieben Worte.
      Liebe Grüße,
      Meike

      9. Februar 2017 at 13:03

    Leave a Reply

    CommentLuv badge
    ""