Follow me:

Neu eingezogen: Dekorative Kosmetik von Lavera, Alterra (LE), Alverde, Benecos und Kjaer Weis [Kurzreview

 

In letzter Zeit sind einige Produkte der Sparte „Dekorative Kosmetik“ bei mir eingezogen. Die Umstellung von konventioneller Kosmetik auf Naturkosmetik verlief recht flüssig und vollständig in den letzten Jahren, was die Pflegeprodukte für Haut und Haare betrifft.
Auch in puncto Haushaltsprodukte habe ich mehr und mehr auf Bio umgestellt. Bei der dekorativen Kosmetik hapert es allerdings noch ein wenig, was wohl vor allem daran liegt, dass meine Schmink-Schubladen noch randvoll mit konventionellem Make-up aus vergangenen Zeiten gefüllt sind.

Neulich habe ich einen Kassensturz gemacht und viele Produkte aussortiert, die ich seit Jahren nicht verwendet habe. Einige wenige, überaus geschätzte Utensilien durften bleiben und werden von mir nach und nach aufgebraucht, auch wenn ich sie nicht mehr nachkaufen werde.
Bei allen neu hinzugekommenen Schätzen achte ich darauf, lediglich Naturkosmetik oder wenn konventionelles Make-up, dann tierversuchsfrei, zu kaufen.
Hier nun ein paar neue Errungenschaften und meine erste Einschätzung:

Lavera Matt`n Plum 28

Swatch Lavera Matt`n Plum 28 Lippenstift

 

Tragebild Lavera Matt´n Plum 28 Lippenstift

 

 

Dieser Lippenstift entspricht genau meinem Beuteschema: Ein kühler, kräftiger Beerenton. Er lässt sich gut auftragen, fühlt sich cremig auf den Lippen an und bietet einen schönen Glow, obgleich „matt“ in seinem Namen steht. Natürlich ist eher tendenziell eher matt, aber dabei eben nicht stumpf, was mir sehr gut gefällt. Eine tolle Nuance! Die Qualität beeindruckt mich auch, denn er übersteht auch eine (zugegeben weniger fettige) Mahlzeit, ohne sich gleich zu verabschieden. Wie ich schon bei Instagram bemerkt habe, weist dieser Lippenstift eine große Ähnlichkeit mit dem Alverde „61 Dark Plum“ auf, den ich hier vorgestellt habe. Lavera Matt´n Plum kommt aber deutlich kühler und pinkstichiger daher, während Alverde ins Rötliche geht.

Alterra Multicolour Rouge Pink Diva (LE)

Alterra Multicolour Rouge in „Pink Diva“
Swatch Alterra Multicolour Rouge in „Pink Diva“

Alterra hat kürzlich die LE Beauty Diva herausgebracht, die mich sehr angesprochen hat. Ich habe das Multicolour Rouge in der Nuance „Pink Diva“ mitgenommen, welches Jenni ebenfalls unter die Lupe genommen hat.
Leider war kein Tester zum Swatchen vorhanden, sonst hätte ich diese Nuance, die zweifelsohne sehr hübsch ist, nicht mitgenommen, denn sie ist warmstichig/peachig anstatt pink. Wer auf solche Töne steht, wird viel Freude mit diesem sehr gut pigmentierten Blush haben; ich hatte mir allerdings einen kühlen Ton erhofft.
Die Farbabgabe ist sehr gut und muss sparsam dosiert erfolgen, denn hier über-blushed man leicht. Das Rouge ist stark beduftet, was ein wenig seltsam anmutet, mich aber nicht groß stört, da ich den Duft recht angenehm finde.
Nettes Produkt, aber leider nicht so meine Farbe, weswegen ich bei meinem Alterra Blush in der Farbe „01 Natural Rose“ aus dem Standardsortiment bleiben werde.
Bis morgen bietet Alterra noch 20% Rabatt auf seine Produkte, also wer sich angesprochen fühlt: Zugreifen! ;-)

 

Alverde Cream to Powder Concealer 10 Natural Beige

Alverde Cream to Powder Concealer in 10 Natural Beige

 

Swatch Alverde Cream to Powder Concealer 10 Natural Beige

Ich brauchte einen neuen Concealer und entschied mich nach einigem Stöbern für dieses Produkt. Kurz und bündig: Ich habe den Kauf nicht bereut!
Der Concealer passt farblich sehr gut und lässt sich wunderbar verblenden. Beim Auftrag unter den Augen benutze ich meinen Finger, da der Concealer sich bedingt durch die Körperwärme gut einarbeiten lässt. Möchte ich hingegen Unreinheiten abdecken, greife ich zu einem Pinsel, um punktuell arbeiten zu können. Die Deckkraft ist mehr als zufriedenstellend. Passt! :-)

 

Alverde Eye Brightener Kristallblau




Alverde Eye Brightener Kristallblau
 
 
Swatch Alverde Eye Brightener Kristallblau
 
 
Diesen Kajal habe ich bei Mexicolita gesehen und sofort gedacht: Den will ich haben! Komisch eigentlich, bin ich doch bei Augen-Make-up eher der natürliche Typ und mache nicht viele Experimente. Ein wenig verblendeter schwarzer Kajal (wenn überhaupt), Wimperntusche und das wars.

Doch irgendwie wollte der Gute mit und ich muss sagen, die liebe Mexicolita hat nicht zuviel versprochen: Weicher Auftrag, sehr starke Farbabgabe und ein schönes Leuchten. Ich freue mich schon darauf, weiter mit ihm zu spielen und zu schauen, wie ich ihn am besten einsetze.

Benecos Natural Mascara Vegan Volume

Benecos Natural Mascara Vegan Volume
Tja, wie umschreibe ich das jetzt mal vorsichtig…Ich glaube, hier ist keine Schonung möglich: Diese Wimperntusche hat mich sehr enttäuscht. Wie eben schon geschrieben, lege ich bei meinem Make-up den Fokus eher auf meine Lippen als auf meine Augen und schminke letztere meistens nur mit Wimperntusche. Hier darf es dann aber bitte ordentlich „Kawawum“ sein! Bei Wimperntusche will ich keine vornehme Zurückhaltung, sondern Volumen satt.
Diese Tusche kann mir das leider nicht bieten. Vielleicht meine Schuld, habe ich mich von dem Wörtchen „Volume“ im Titel doch begeistern lassen und dem vorn angestellten „Natural“ zuwenig Beachtung geschenkt. Wie dem auch sei, nach zweimaligem Tuschen sieht man kaum, dass meine Augen geschminkt sind. Der Geruch ist unangenehm und die Tusche sehr trocken. Schade.

Kjaer Weis Lidschatten in der Farbe „Wisdom“

Kjaer Weis Lidschatten „Wisdom“
Swatch Kjaer Weis Lidschatten „Wisdom“
Tragebild Kjaer Weis Lidschatten „Wisdom“
Dieser Lidschatten ist ein wirkliches Luxusprodukt. Ich habe ihn durch einen Tausch mit Mandy ergattern können, die im Gegenzug einen Cleanser der Marke Kahina Giving Beauty von mir bekommen hat.
Allein die schön anzusehende, wertige Verpackung ließ mich jauchzen, aber der Inhalt gibt noch mehr Grund zur Freude: Ein wunderschöner Farbton, der mir zu 100% gefällt. Es handelt sich um ein kühles Lila mit deutlichem Braun und Silber-Einschlag. Die perfekte Farbe, zu der ich auch bei Kleidung gern greife und die so gut zu grünen Augen passt.
Der Auftrag gestaltet sich butterweich und zart und das Verblenden geht kinderleicht. Ein wahres Schätzchen, über das ich mich sehr freue.
Was sagt Ihr zu den einzelnen Produkten? Kennt Ihr einige davon, oder besitzt sie gar selbst?
Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert Dich auch das:

13 Comments

  • Reply Panda Mum

    Die Kjaer Weis Verpackung ist wirklich ein wahrer Augenschmaus, aber auch der Farbton gefällt mir sehr gut! Den Cream to powder concealer mag ich ebenfalls sehr gerne, vor allem weil die Nuance Ivory mal ausnahmsweise hell genug für mich ist :D
    Liebe Grüße

    10. Dezember 2015 at 19:19
    • Reply DurchgrueneAugen

      Die Kjaer Weis Verpackung ist richtig schwer, hätte ich nicht gedacht! Toll finde ich auch, dass sie nachfüllbar ist.
      Ah, dann hast Du beim Concealer sogar noch eine Nuance heller als ich. :-)
      Liebe Grüße!

      11. Dezember 2015 at 9:15
  • Reply Karin | Kosmetik natürlich

    Der Lidschatten lässt deine Augen strahlen, ist selbst jedoch ganz zurückhaltend. Die perfekte Nuance!

    10. Dezember 2015 at 23:03
    • Reply DurchgrueneAugen

      Danke für das liebe Kompliment Karin, das freut mich sehr. Ich finde den Lidschatten auch zauberhaft, obwohl ich gar nicht sooo oft Lidschatten trage. Aber diese Nuance ist perfekt. Unaufdringlich für den Tag und zusammen mit Lidstrich/Kajal auch abendtauglich.
      Liebe Grüße!

      11. Dezember 2015 at 9:17
  • Reply Ginni

    Von benecos habe ich die Vegan Wonder und ich finde sie ebenfalls einfach nur schlecht. Ganz schonungslos: Bürstchen ist viel zu fett, da sind Patzer am Auge vorprogrammiert, Volumen ist nicht vorhanden und außerdem macht sie Pandaaugen. Doof, Fehlkauf und nicht empfehlenswert. Hat mich ebenfalls sehr enttäuscht, gut zu wissen, dass ich die andere auch nicht kaufen brauche.

    13. Dezember 2015 at 12:41
    • Reply DurchgrueneAugen

      Ist immer schade sowas, oder?
      Ich hatte auch lange überlegt, ob ich die Mascara wirklich verlosen soll, aber jeder Jeck ist ja anders. Vielleicht (hoffentlich) gefällt es der Beschenkten ja dezenter. Falls nicht, dann kann die Mascara immer noch entsorgt werden. Sie einfach so wegzuwerfen fand ich einfach schade.

      13. Dezember 2015 at 15:36
  • Reply Fräulein Immergrün

    Schöne Ausbeute. Viele Produkte davon kenne ich und habe/hatte sie selber :)
    Von Benecos hätte ich Dir zu einer anderen veganen Mascara geraten. Die habe ich jetzt und benutze sie recht häufig, weil ich sie so gut finde :) Deine ist und bleibt einfach ein Fehlkauf – leider.
    Den Lavera Lippenstift hatte ich ja auch und habe ihn ja weggegeben. Aber er ist wirklich toll – Farbe und Haltbarkeit sind super.
    Den Concealer von Alverde mag ich auch. Er ist für den Preis ein wirklich solides Produkt.

    Mit dem Kjaer Weis Produkt machst du mich etwas neidisch. Luxusprodukt ist gut gesagt. Die Produkte sind preislich nicht ohne, habe da aber auch schon ein Auge drauf geworfen ;)

    Grünste Grüße

    13. Dezember 2015 at 21:37
  • Reply DurchgrueneAugen

    Pssst, jetzt bereue ich langsam wirklich, dass ich die Mascara zur Verlosung freigegeben habe. :-( Ich hatte sie ohne großes Überlegen einfach gesehen und mitgenommen. Naja. Hast Du eine Empfehlung für NK-Mascara für mich, die richtig viel Volumen macht? Muss nicht zwingend vegan sein, auch wenn das natürlich immer gut ist.
    Kjaer Weis ist wirklich reiner Luxus und mir ja mehr oder weniger zufällig in die Hände gefallen. Ein richtiger Schatz, bin schwer verliebt. :-)
    Liebe Grüße!

    13. Dezember 2015 at 22:15
  • Reply Christina Härter

    Ich finde die Produkte wahnsinnig toll. Das Diva-Rouge von Alterra habe ich auch und finde die Farbe unheimlich toll. Auch die Farbe des Lavera Lippenstifts sagt mir sehr zu!
    Eine NK-Mascara kann ich übrigens empfehlen. "alverde 12 h long stay": gold wert und dabei nicht mal teuer! Ich habe ziemlich lange Wimpern und hatte immer das Problem, dass mit die Wimperntusche irgendwann oben am Augenlid verteilt war. Unschöne Streifen. Ich habe es gehasst! Nicht mal Wasserfeste Mascara (Ja, in meiner Verzweiflung habe ich auch andere, konverzielle Wimperntusche probiert) wollte halten. Bis ich diese tolle Mascara von alverde entdeckt habe. Die hält sogar beim Ausgehen und Tanzen gehen die ganze Nacht und gibt tolles Volumen! :)
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    20. Dezember 2015 at 16:29
    • Reply DurchgrueneAugen

      Hallo Christina,
      danke für den Tipp mit der Alverde-Mascara! Ja, gut und viel Volumen, aber dabei günstig wäre natürlich der Jackpot. Ich werde mir Deine Empfehlung auf jeden Fall mal anschauen. :-)
      Liebe Grüße und einen schönen 4. Restadvent
      Meike

      20. Dezember 2015 at 18:03
    • Reply Christina Härter

      Hallo Meike,
      sorry erstmal für meinen doofen Tippfehler, ich meinte natürlich *konventionelle Kosmetik.
      Genau, sieh dir die Mascara doch einfach mal an. Sie ist wirklich günstig und nur zu empfehlen. Auch laut Codecheck sind alle Inhaltsstoffe empfehlenswert. :)
      Liebe Grüße,
      Christina

      20. Dezember 2015 at 22:38
  • Reply Lena

    Ich bin nicht so Fan von Kjaer Weis. Ich denk da macht der Preis und das Prestige viel. Die Inhaltsstoffe lassen mich nicht in die Knie gehen.

    Größter Bestandteil ist Talkum. Hm… muss das bei dem Preis sein? Da schreck ich immer erst mal zurück. Das sind Pfennigartikel.

    Da können mich dann die anderen Bestandteile nicht überzeugen, da es immer so schwer ist herauszufinden, in welchem Anteil sie enthalten sind :( Aber der Auftrag ist mit Talkum einfach sehr samtig. Und für wen das kein Problem ist, finde ich es schön, dass eine Marke gibt, die diejenigen abfangen kann, die sonst Dior und co. kaufen.
    Letztendlich geht es immer nur um Zielgruppen. Und da gibt es nur das Passende, nichts Schlechteres in dem Sinn. :) Schöner Artikel!

    28. Juli 2016 at 23:41
    • Reply Meike/ Durch grüne Augen

      Danke! :-)
      Samtig trifft es definitiv, der Lidschatten hat einen wunderschönen Auftrag, was wohl wie Du sagst, am Talkum liegt. Welche Marke nutzt Du denn bei Lidschatten bei Deinen Kundinnen?
      Kjaer Weis ist schon echter Luxus und hätte ich mir den Lidschatten nicht ertauschen können, hätte ich ihn wohl nicht für den Preis erstanden. Die Farbe ist aber wirklich: hach!
      Liebe Grüße!
      Meike

      31. Juli 2016 at 14:47

    Leave a Reply

    ""