Follow me:

Geliebt im Juli/August: Schmackhaftes und Pflege [Sommeredition]

Dieses Mal gibt es eine Sommeredition meiner Favoriten in Food und Beauty. Der Sommer war ja von diversen Hitzewellen durchzogen, die mich nicht sonderlich begeistern konnten. Mein Gegrummel über die tropischen Temperaturen und den Umgang mit ihnen kann hier nachgelesen werden.

Nichtsdestotrotz gab/gibt es einige Lebensmittel und kosmetische Produkte, die mich diesen Sommer begeistert haben und auch im Herbst und Winter weiterhin konsumiert und benutzt werden.

Wie immer fange ich mit dem Schmackhaften an:

1. Nuss Müsli von Alnatura

Dieses Müsli vereint alles in sich, was für mich das perfekte Müsli ausmacht: Mehrere Sorten Getreide, leckere Mandeln, Haselnüsse und Cashewkerne sowie den gewissen Hauch von Zimt, der dem Ganzen die Krone aufsetzt. Und das Beste zum Schluss: Es enthält keine Rosinen! Für mich ist das stets eine absolute Hiobsbotschaft, denn Rosinen waren und sind mir ein Gräuel.
Meistens rühre ich mir ein wenig von dem Müsli in Joghurt, füge viel frisches Obst und ein wenig Agavendicksaft hinzu und genieße mein Frühstück.

2. Falafel Taler von Ökoland

Diese Taler habe ich zufällig mal bei Bio Company entdeckt und kaufe sie seitdem beständig nach, da sie so unfassbar lecker sind. Natürlich wäre es gesünder Falafel einfach selbst zu machen, doch hat man nicht immer die Lust ewig am Herd zu stehen, speziell im Sommer nicht. Da kommen diese Helferlein gerade recht, die man sowohl ohne zusätzliche Fettbeigabe im Backofen, als auch in der Pfanne zubereiten kann. Dazu einen frischen Salat und voilá, das perfekte Sommeressen steht auf dem Tisch.

3. Apfelmark von dm

Dieses Apfelmark ist von dm Bio und enthält nichts außer Äpfel. Dennoch schmeckt es angenehm süß und säuerlich zugleich, was es so erfrischend macht.
Da der Appetit bei 38 Grad nicht der beste ist, hat dieses Apfelmark oft mein Abendessen ersetzt. Auch zu Joghurt oder Porridge passt es hervorragend.

4. Samba Dark Zartbitter Nuss-Nougat-Creme von Rapunzel

Diese Creme ist wirklich meine Entdeckung dieses Sommers. Ich hatte zunächst eine kleine Probiergröße gekauft, da ich nicht sicher war, ob mir der Geschmack wirklich zusagen würde. Gerade bei Schokocremes ist das ja immer so eine Sache: Zu süß, nicht süß genug, zu schokoladig, oder zu wenig Nussgeschmack, etc. Als ich Samba probiert habe, war ich wirklich im siebten Himmel. Für mich hat die Creme die perfekte Mischung und schmeckt so richtig intensiv nach Nüssen, wie ich es mag. Kein Wunder, schließlich enthält sie auch satte 45% Haselnüsse!
Da können Nutella und Co wirklich einpacken.Weiter gehts mit der Pflege:

 

 

 

1. Bodysplash A perfect match(a) von Ponyhütchen

Inhaltsstoffe: Wasser, Bio-Rosenhydrolat, Bio-Orangenhydrolat, Bio-Macadamianussöl, Mandelöl, Aloe Vera Gel, Alokohol, Glycerin, Emulgator, Parfüm
Ich habe ja hier und da schon öfter betont, dass ich Eincremen recht lästig finde und das gerne mal auslasse. Umso merkwürdiger, dass gerade zwei Produkte dieser Gattung den Weg in meine Sommer-Pflegefavoriten gefunden haben.
Bei diesem Bodysplash muss es eindeutig an dem Frischekick liegen, den dieses Produkt einem gibt, wenn man es auf die Haut sprüht, speziell wenn es direkt aus dem Kühlschrank kommt, wo ich es bei den Temperaturen des Sommers aufbewahre. Der Sprühnebel ist wunderbar fein und es duftet frisch und sommerlich. Die Zitrusnote ist hier schön dezent und driftet nicht in Richtung Badreiniger ab. Abgerundet wird sie durch die zarte Herbe des grünen Tees. Viel Einreiben ist nicht vonnöten, das Splash zieht nach dem Sprühen schnell ein und hinterlässt weiche Haut. Top!

2. Körperlotion Harmony Quitte und Vanille von Logona

Inhaltsstoffe: Siehe Link
Über diese Bodylotion habe ich bereits in meinem Blogpost „Neu eingezogen“ berichtet. Ich habe sie nun die letzten zwei Monate benutzt und kann nur sagen: Der Duft verzückt mich noch immer jedes Mal, wenn ich ihn wahrnehme! Ich finde ihn unglaublich gelungen. Vanille umarmt Quitte. Nicht zu süß, und dennoch so lieblich und wohlgefällig. Hmmmmm.
Die Lotion habe ich im Gegensatz zum Bodysplash, welches aufgrund des Sprühnebels auch eine super Erfrischung für zwischendurch war, eher abends verwendet, da sie doch reichhaltiger ist. Die Textur mutet zumindest so an, auch wenn die Bodylotion schön schnell in die Haut einzieht.

3. Gesichtspflegeset klärend von Dr. Hauschka

Auch diese Produkte wurden in dem Blogpost „Neu eingezogen“ erwähnt. Neugierig wie ich nun einmal bin, habe ich sie natürlich postwendend getestet und bin sehr zufrieden mit ihnen. Ich war richtig traurig, als sich die Proben dann dem Ende zugeneigt haben und werde mir das ein oder andere Produkt aus dem Set sicherlich einmal nachkaufen. Speziell die wunderbar duftende Tagescreme Melisse sowie die Gesichtswaschcreme haben es mir angetan.
Was sind Eure Favoriten des Sommers? Erzählt mal!
Previous Post Next Post

Vielleicht interessiert Dich auch das:

10 Comments

  • Reply strawberrymouse germany

    Die Falafel-Tafel muss ich unbedingt mal ausprobieren. Ich liebe Falafel und nehme mir immer vor, sie mal selber zu machen…aber wie das halt immer so ist, wenn man sich 'was vornimmt ;)

    28. August 2015 at 11:17
    • Reply DurchgrueneAugen

      Haha, ja, eben! Und diese Falafel-Taler sind schon so perfekt gewürzt und werden in der Pfanne richtig knusprig. Dazu ein Joghurt-Dip….Großartig! Bin auch froh, dass ich die entdeckt habe.

      28. August 2015 at 11:34
  • Reply Nur mal kurz gucken ...

    Yummy, die Creme von Rapunzel ist wirklich sehr lecker! Empfehlen kann ich dir auch die Mandel-Tonka Creme, ebenfalls von Rapunzel :-)

    28. August 2015 at 20:17
  • Reply keep-calm-and-think-green.com

    Das Apfelmark von DM ist auch bei mir Dauerbrenner. Mein Sommerfavorit war/ist der Ventilator :-D
    Liebe Grüße,
    Nessie

    29. August 2015 at 20:47
    • Reply DurchgrueneAugen

      Haha, ja, das glaub ich. :-) Der Wassereimer stand bei mir auch hoch im Kurs!
      Ich finds total süß und sympathisch, dass Ihr alle nur das Futter kommentiert….Bin ich mit meiner Verfressenheit nicht allein, ein gutes Gefühl! ;-)
      LG!

      29. August 2015 at 23:27
  • Reply Hilla

    Vielen Dank für die Tipps und Grüße.

    4. September 2015 at 7:51
  • Leave a Reply

    CommentLuv badge

    ""